Über mich

Mein Name ist Karin Scherer-Wölfel. Ich wohne in Schönwald, im Schwarzwald. Von Beruf “Meisterin der städt. Hauswirtschaft”. Schon immer habe ich mich für das Backen, Kochen und das nähen interessiert. Besonders dem Nähen galt mein besonderes Interesse schon in der Ausbildung und Meisterschule. Meine Kinder habe ich viel und gerne benäht. Seit 15 Jahren  nähe ich intensiv. Und im Jahr 2016 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

2019 habe ich dann die Brotbeutel entwickelt. Wie es dazu kam möchte ich hier kurz erklären.

Nach vielem Ausprobieren und Testen musste ich feststellen, dass es nichts auf dem
Markt gab, das meine Anforderungen erfüllen konnte: Nämlich längere Haltbarkeit und
platzsparende Verwahrung meiner selbst gebackenen Brote. Platzsparend wurde zunehmend wichtig, da das Problem der Brotaufbewahrung auch im Wohnmobil vorhanden war, und dort der Platz ja sehr begrenzt ist.

Deshalb habe ich meine besten Fähigkeiten mit meinem
Hobby verbunden und meinen Aufbewahrungsbeutel erfunden und in vielen Schritten
zum jetzigen Stand entwickelt. Durch die speziell ausgewählten und verwendeten
Materialien ist eine deutlich längere Haltbarkeit gewährleistet. Die Beutel sind ausserdem
platzsparend, da man sie problemlos, beispielsweise an einem Hacken aufhängen kann.

Mittlerweile steht in unserem Garten auch ein Holzbackofen. Und nach einem erfolgreichen Backtag für Familie, Bekannte und Freunde, freue ich mich immer wieder daran, das ich mein Brot nun ohne Probleme lange frisch halten kann.